Kitzbüheler Alpen Westendorf.com
Neue Disziplin

Mit dem „Flying Vehicle“ haben wir eine Kategorie geschaffen, die für noch mehr Dynamik beim „Jump& Freeze“ sorgen soll...


ALLGEMEIN

Einlass 19 Uhr

Beginn 20 Uhr

Eintrittspreis: 7,- Euro an der Abendkasse


Rückblick Jump&Freeze 2009

Hollywoodstar bei „Jump&Frost“ am Freitag, dem 13.02.2010

Filmstar Michael Sheen („Frost/Nixon“) als Jurychef machte das 13. „Jump&Freeze“ am Freitag, den 13., zum „Jump&Frost“. Im Mittelpunkt des eisigen Faschingsevents: Barack Obama, Karibische Piraten und ein fahrender Eiffelturm.

David Frost heißt Hollywood-Schauspieler Michael Sheen ist seinem aktuellen, für fünf Oscars nominierten Film „Frost/Nixon“. Wer könnte also besser geeignet sein beim „Jump&Freeze“-Festival im Tiroler Wintersportort Westendorf den Jurychef abzugegen. Was dem walisischen Schauspieler und den übrigen 8.000 Zuschauern bei diesem traditionellen weltberühmten Event zur Faschingszeit geboten wurde, war wieder Spaß und Action vom Feinsten. Insgesamt mehr als 150 Teilnehmer stürzten sich bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt mit Ski oder Snowboard, in ausgefallenen Verkleidungen oder mit selbst gebauten verrückten Vehikeln in ein mit 300.000 Litern Eiswasser gefülltes Becken aus Schnee.
Im sportlichsten Bewerb, dem Weitsprung, gewann Lokal Hero Philipp Berger mit 17,5 Metern.
Riesig und mit Teilnehmern aus Deutschland, Holland, England und Dänemark auch international am stärksten war der Andrang in der Kathegorie „Best Dress“. Den Sieg holten sich mit Johann Fuchs aus Westendorf und seiner Verkleidung als „Morsche Baumwurzel“ aber ebenfalls ein Einheimischer, diverse Obama-Varianten landeten im geschlagen Feld.
Höhepunkt des kalten Abends war die Kategorie „Crazy Vehicle“: Den Sieg holten sich hier die „Fohrenburger Pirates“ vor einem neun Meter hohen Nachbau des Eiffelturms und gleich zwei Replikas eines Hummer-Geländewagens.
Schlußkommentar von Jury-Chef Michael Sheen, der direkt von Westendorf zur Oscar-Verleihung nach LA reist: "Die verrückteste Sache, die ich in meinem ganzen Leben gesehen habe"

Zurück